Backofen Butternut Kürbis mit Gemüse

Der Herbst ist da und der Kürbis auch.

 

Heute möchte ich euch den Butternut Kürbis vorstellen. Durch seine lange, lustige Form, sieht er einer Birne nicht unähnlich.

Seine Form spiegelt auch einer seiner Vorteile wider, dass er viel Fruchtfleisch und wenig Kerne innehat.

 

Er ist ideal für Menschen mit einem sensiblen Magen und für die ganz Kleinen unter uns. Sein gegartes Fruchtfleisch ist leicht verdaulich. Außerdem enthält er viele Ballaststoffe, welche sehr sättigend sind.

 

Sein Geschmack ist buttrig und cremig und sein Aroma leicht nussig. Doch mit der Butter selber hat er nichts zu tun, denn er hat einen geringen Fettanteil.

Zusätzlich steckt er voller guter Sachen, ein hoher Gehalt an Vitamin C, Kalium und Beta-Carotin (Vitamin A). Dies unterstützt die Haut, stärkt die Sehkraft und wirkt ausgleichend auf den Stoffwechsel.

 

Ob der Kürbis reif ist, könnt ihr daran sehen, wenn die Schale orangegelb schimmert und der Stiel holzig ist. Seine Erntezeit liegt zwischen September und Oktober. Dennoch ist er ein Wintergemüse, da er bei optimaler Lagerung bis zu sechs Monate genießbar bleibt.  


Hier ein tolles und schnelles Gericht dazu. Der Kürbis wird mit vielen leckeren Gemüse ergänzt. 

Bei dem Gemüse könnt ihr sehr variabel sein, doch bedenkt je bunter umso besser.

 

Dieses Gericht ist auch gut für Abends, wenn ihr nichts mehr Schweres essen wollt.

 

Es kann als Beilage oder Hauptgericht verwendet werden.


Portionen: 2
Aufwand ca. 10 - 15 min
Backzeit ca. 40 min                                                                                                     

Zutaten

  • 1 kleiner Butternut Kürbis
  • Verschiedenes Gemüse nach Wahl z.B.:
    • 1-2 Kartoffeln
    • 1 Möhre
    • 1 Paprika
    • 1 Handvoll breite Bohnen
    • 1 Rote Bete
    • 1-2 Lauchzwiebeln
  • ca. 1 – 2 EL Kokosöl
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

 

Butternut waschen und in zwei Hälften schneiden. Die Kerne entfernen. Butternut auf ein Backblech mit Backpapier legen. Das Fruchtfleisch kreuzförmig einschneiden. Kürbis für 20 min. bei 200°C im Ofen backen.

 

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Petersilie hacken und hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kokosöl untermischen.

 

Das Gemüse auf die Kürbishälften geben und bei 220°C für weitere 20 min. garen.

 

Kommentare: 0